Direkt zum Inhalt

Eine effektive Planung minimiert die Risiken zukünftiger Entscheidungen und steigert die Leistung des Unternehmens. Mit dem richtigen Planungstool innerhalb einer Business-Intelligence-Lösung lässt sich dies langfristig realisieren.

Planung Zukunft

Das Planungstool als unverzichtbares Instrument

Die zunehmende Digitalisierung stellt für Unternehmen heute und auch morgen eine grosse Herausforderungen dar. Es ist aber nicht nur die Vielfalt der Datenquellen und Formate, die Datenmenge oder die hohe Geschwindigkeit der Datenentstehung. Nur wer die Daten rund um das Unternehmen richtig zu analysieren versteht, kann daraus wegweisende Erkenntnisse gewinnen. Selbst wenn Unternehmen Datensammlung und Analyse konsequent anwenden, können die Informationen perspektivisch nicht optimal genutzt werden, wenn es an Planungstools fehlt. Dadurch kann die Handlungsfähigkeit in gewissen Bereichen eingeschränkt sein:

  • Die Position innerhalb des Wettbewerbs kann nicht optimiert werden.

  • Budgetierungen können nicht fundiert und zielgerichtet geplant werden.

  • Durch fehlende Prognosen können Chancen und Risiken übersehen werden.

  • Die Möglichkeiten zur Korrektur von möglichen Prognosen fehlen.

  • Prozesse können nicht weitsichtig geplant und gesteuert werden.

Mit einem Planungstool wird diese Lücke innerhalb der Business Intelligence (BI) geschlossen. Denn eine effektive BI-Lösung zeichnet sich besonders durch das Zusammenspiel der beiden Säulen Analyse und Planung aus.

Impression

  • Planung mit Jedox

Dank Planungstool in die Zukunft schauen

Mit einem Planungstool wird das Ziel einer sicheren und zuverlässigen Unternehmenssteuerung überhaupt erst möglich gemacht. Es stellt die intelligente Kombination von Vergangenheit und Zukunft her. Jedox ist weltweit führender Spezialist für integrierte Planungstools innerhalb moderner Business-Intelligence-Lösungen.

Durch die Integration eines solchen Planungtools werden Prozesse zur Planung effektiver, sicherer, einfacher und schneller machbar.

Ihre Vorteile

  • Alle Kosten- und Ertragsbereiche in einem Unternehmen planen.

  • Planungsfunktionen einfach bedienen und individuell nutzen.

  • Alle Planungs- und Auswertungsfunktionen an einem Ort finden.

  • Plandaten durch Anwender ad-hoc dauerhaft oder temporär ändern.

  • Kein Wechseln mehr zwischen zwei Anwendungen.

  • Daten zwischen Systemen (z.B. ERP, Fibu, CRM, DWH) austauschen.

  • Planungstool bedarfsgerecht an Herausforderungen anpassen.

Mit diesen Möglichkeiten bei der Planungsfunktion ist der Blick für zukunftsweisende Unternehmensentscheidungen klarer und zielgerichteter. Zudem sorgt das weltweit bewährte Planungstool von Jedox für die Steigerung der Effizienz der gesamten Organisation.

Sichere Unternehmenssteuerung mit Planungstools

Der Erfolg beim Einsatz eines Planungstools ist von drei vorteilhaften Grundanforderungen abhängig. Anforderungen, die die Planungsfunktionalitäten von Jedox mehr als erfüllen:

  • Flexibilität

    Unterschiedliche Geschäftsmodelle werden grundsätzlich abgedeckt.

     

    Individuelle Planungsinhalte und spezifische Planungslogistik sind möglich.

     

    Anforderungsbedingte Anpassungen des Geschäftsmodells sind machbar. (Planungsvorlagen, Reports, Datenbankstrukturen und die Granularität der Dateneingabe bzw. des Planungshorizonts)

  • Integration

    Die Integration des Planungstools in das System ist gewährleistet.

     

    Mit der Kombination von Ist- und Plan-, Budget- oder Forecast-Daten wird ein Mehrwert generiert.

     

    Redundanzen werden vermieden und eine konsistente aggregierte Gesamtsicht geboten.

  • Einfachheit

    Verständliche Funktionen und sinnhafte Erleichterungen für Anwender sind gegeben.

     

    Die technisch mühelose Implementierung und Justierung des Planungstools durch die Fachabteilungen ist gesichert.

     

    Unterstützung für schnelle Änderungen durch IT-Abteilungen ist nur in besonderen Fällen nötig.

Wann ist ein Planungstool sinnvoll?

  • Wenn eine konstante Datenanalyse existiert, jedoch kein Planungstool dazu.

  • Wenn existierende Planzahlen effektiv genutzt werden sollen.

  • Wenn die Business Intelligence optimiert werden soll.

  • Wenn Szenarien und Prognosen Entscheidungen unterstützen sollen.

  • Wenn besonders KMUs über eine fundierte Planungssicherheit verfügen möchten.

  • Wenn existierende Excelplanungen an Grenzen stossen.

Downloads