Direkt zum Inhalt
SAP Logo

 

Unternehmen sehen sich immer grösser werdenden Datenflüssen und Datenmengen ausgesetzt. Oft stammen für das Unternehmen relevante Daten aus heterogenen Quellen und sind von unterschiedlicher Struktur. Hier ist eine zentrale Anwendung gefragt, die relevante Daten des gesamten Unternehmens aus verschiedenen Quellen extrahiert, zusammenführt, aufbereitet und für die Auswertung zur Verfügung stellt. SAP BI (SAP Business Intelligence) ist die Data-Warehouse-Lösung von SAP, die genau diese Kernfunktionen erfüllt. Relevante Daten werden aus den bestehenden Datenquellen extrahiert, einheitlich transformiert und dann auf einem Zielserver zusammengeführt. Die aufbereiteten und konsolidierten Daten können entsprechend weiterer Anforderungen auch exportiert und für externe Anwendungen oder Tools sowie für Behörden zur Verfügung gestellt werden. SAP Business Intelligence bietet somit eine zuverlässige Grundstruktur für anforderungsspezifische Prozesse des jeweiligen Unternehmens in Bezug auf Datenkonsistenz und Analyse. Damit sind präzise Informationen für sichere Unternehmensentscheidung jederzeit abrufbar.

SAP Business Intelligence 1
SAP Business Intelligence 2

Wenn relevante Informationen fehlen: SAP BI

Datenbasiert arbeitende Unternehmen verfügen oft über eine riesige Menge an Daten, die aber nicht effektiv genutzt werden können. Unterschiedliche Server, mobile Geräte, Innendienst, Aussendienst, dezentrale Eingaben – aus dieser Vielfalt an Datenquellen müssen für management-relevante Entscheidungen die richtigen Informationen gezogen werden. Dabei sind die Daten oft nicht konsistent, manchmal nicht auffindbar oder gar nicht zugänglich. Für relevante Entscheidungen im Management-Bereich sind zuverlässige Informationen und Analysen jedoch unerlässlich. Wenn mit eigenen Lösungen versucht wird, Datensammlung und Analyse zu gewährleisten, wird dies durch die bereits beschriebene Heterogenität und fehlende Datenkonsistenz erschwert. Die nicht-effektive Nutzung der vorhandenen Daten kann für ein Unternehmen im Markt zu gravierenden Defiziten führen:

  • Keine Optimierung der Wettbewerbsposition

  • Keine fundierte und zielgerichtete Budgetplanung

  • Kein sicherer Blick für Chancen und Risiken

  • Keine Korrekturmöglichkeiten von möglichen Prognosen

     

  • Keine sichere Planung und Steuerung von Prozessen

Um einem solchen Szenario entgegenzuarbeiten, stellt SAP BI eine erprobte und nachhaltig einsetzbare Lösung dar. Die zur Verfügung gestellten Daten sind die Basis für fundierte Entscheidungen im Management und die optimale Steuerung von Prozessen.

Unsere BI Technologien für SAP

Unsere Lösungen basieren auf bewährten Business Intelligence-Technologien wie Qlik und Jedox. Diese Technologien bieten Konnektoren und Templates für Analyse, Reporting und Planung im SAP-Umfeld.

  • Technologien - Qlik
  • Technologien Jedox

MEHR ERFAHREN

Fundierte Entscheidungen dank SAP Business Intelligence

Durch eine SAP BI-Lösung, die in die Unternehmensstrukturen eingebettet ist, wird jederzeit eine sichere und zuverlässige Unternehmenssteuerung möglich gemacht.

Denn mit SAP BI werden die Daten im Unternehmen zu wertvollen Informationen. Die verschiedenen Anwendungen des SAP BI addieren sich zu einem vielfältigen Gesamtvorteil.

  • Relevante Daten aus dem gesamten Unternehmen werden aus verschiedenen Quellen vereinheitlicht und zentral bereitgestellt.

  • Analysen zu Problemen lassen sich auf Basis der konsistenten Daten umsetzen.

  • Berichterstattung und Monitoring sind jederzeit und bedarfsgerecht möglich.

  • Die grafische Aufbereitung von Daten zur Veranschaulichung ist integriert.

  • Der Datenzugriff kann für die verschiedenen Unternehmensbereiche spezifisch eingerichtet werden.

Valorec Services AG: Höhere Transparenz in SAP - Daten mit QlikView

  • "Mit QlikView konnten wir die Transparenz unserer Tätigkeiten gegenüber den Kunden und damit auch unsere Dienstleistungsqualität sowie die damit verbundene Datenqualität deutlich erhöhen. Gleichzeitig profitieren wir von optimierten Geschäftsprozessen und einer verbesserten Interaktion zwischen IT und Fachabteilungen." – John Martinussen, Chief Information Officer, Valorec Services AG

    Valorec Success Story

  • John Martinussen

Mit SAP BI relevante Daten effektiv nutzen

Als Data-Warehouse-Lösung sorgt SAP BI unter anderem dafür, dass alle das Unternehmen betreffenden Informationen aus verschiedenen Quellen extrahiert, zusammengeführt, bearbeitet und bereitgestellt werden. Aus Reporting-Sicht nimmt SAP BI dabei die Rolle des „Single Point of Truth“ als anwendungs- und systemübergreifende Auswertungskomponente des Unternehmens ein.

Eine SAP Business Intelligence-Lösung besteht aus verschiedenen, integrierten Komponenten:

  • Tools für ein optimales Datenmanagement

  • ETL-Prozessor für Extraktion, Transformation und Laden der Daten

  • OLAP (Online Analytic Processing) für hypothesengestützte Analysen

  • Datamining-Umgebung für weitere Analysemöglichkeiten

  • Frontend-Tools für die grafische Aufbereitung von Daten – von einfach bis hochkomplex

Hinzu kommen weitere Tools und BI-Komponenten, die sich in eine SAP BI-Lösung integrieren lassen. Je nach Aufgabenstellung kann die Komplexität jederzeit erweitert werden und beweist damit die Nachhaltigkeit einer solchen Lösung.

Beispiele:

 

Wann ist der Einsatz von SAB BI sinnvoll?

  • Wenn ein strukturiertes Daten-Warehousing im Unternehmen fehlt.

  • Wenn konsistente, reporting-relevante Daten jederzeit abrufbar sein sollen.

  • Wenn aussagekräftige Analyse-Funktionen gefragt sind.

  • Wenn für Entscheidungen Informationssicherheit gewünscht ist.

  • Wenn besonders KMUs ihre Prozesse optimieren wollen.

Unser Angebot

Wir unterstützen anspruchsvolle Kunden, mittels innovativer Business-Intelligence-Lösungen fundierte Antworten auf businessrelevante Fragen zu finden. So lassen sich die richtigen Entscheidungen für eine sichere und zuverlässige Unternehmenssteuerung fällen.

iVIEW BI-PLATTFORM    TECHNOLOGIEN