Direkt zum Inhalt

Der Blick zurück auf Ist- und Vergangenheitsdaten mittels Business Intelligence ist der erste Schritt, um Prozesse intelligent zu steuern. Setzen  Sie  den  nächsten  Schritt  in  Richtung  Agilität,  um  Ihre  Unternehmenseffizienz  noch  gezielter  zu steuern. Denn Erfahrungen sind erst dann wertvoll, wenn man zukünftige Entscheidungen aus ihnen ableitet. Erfahren Sie, wie Sie den Wert Ihrer Qlik BI-Lösung mit echtem Corporate Performance Management steigern und von exakten, schnellen und einheitlichen Planungsprozessen  profitieren. Entlasten Sie Ihre IT mit einfach zu bedienenden Schnittstellen zu Qlik und unterstützen Sie Anwender aus den Finanz-und Fachabteilungen.

Qlik-Jedox Anbindung

Analyse, Planung & Reporting mit Qlik & Jedox

Qlik beinhaltet sehr gute Data Discovery- und Reporting-Funktionen zur Analyse von Vergangenheitsdaten, damit Unternehmen verstehen, was passiert ist und warum es passiert ist. Jedox ergänzt Qlik nahtlos um leistungsstarke Planung und Predictive Analytics, damit Sie erkennen, was noch passieren wird und Ihr Unternehmen entsprechend steuern. Fällen Sie Entscheidungen nicht mehr aus einem Bauchgefühl heraus, sondern auf Basis fundierter Forecasts.

iVIEW lernt dank Jedox das Planen

iVIEW mit Jedox Erweiterungen

Informatec treibt die kundenorientierte Weiterentwicklung ihres BI-Frameworks iVIEW weiter voran. Dazu schliesst sie mit Jedox, ihres Zeichens weltweit tätige Spezialistin für BI-Lösungen für Business User, eine strategische Partnerschaft und integriert die Planungsfunktionen aus der Jedox-Suite in ihre ganze iVIEW-Familie. Damit kommt iVIEW seiner langfristigen Vision einer technologie-neutralen BI-Plattform für anspruchsvolle KMU einen grossen Schritt näher und ergänzt ihre Architektur neben QlikView und Qlik Sense um eine weitere Technologie im Business-Intelligence Umfeld...

Download Pressemitteilung

Impressionen - Jedox Integration in iVIEW

  • iVIEW mit Jedox 1
  • iVIEW mit Jedox 2
  • iVIEW mit Jedox 3

Funktionsweise der Qlik-Jedox Anbindung

Jedox und Qlik greifen auf einen einheitlichen In-Memory-Datenbestand zu, um Ihnen Dateneinblicke zu geben, wann immer Sie sie brauchen. Jedox kann exportierte Qlik-Daten lesen und direkt in das .qvx-Format zurückschreiben, so dass Sie heterogene Vergangenheitsdaten in Qlik verbinden und diese unmittelbar in Jedox für zukunftsgerichtete Prognosen nutzen können. Erstellen Sie mit Qlik ganz einfach personalisierte Reports und dynamische Dashboards, um auch aus riesigen Datenmengen wichtige Erkenntnisse zu gewinnen. Um dann aus BI hinauszuwachsen gibt Ihnen Jedox die Möglichkeit Ihre Kostenplanung zu erstellen, Prognosen flexibel anzupassen und die Ergebnisse direkt in Ihrem Qlik-Dashboard zu visualisieren.

Whitepaper Qlik-Jedox Anbindung

  • Jedox - Corporate Performance Management

    Fachanwender können mit der integrierten Jedox-Plattform nicht nur Vergangenheitsdaten systematisch analysieren und reporten, sondern auch Prognosen und Pläne erstellen. Der leistungsstarke multidimensionale Jedox OLAP-Server unterstützt neben der hoch-performanten Analyse und einem aussagekräftigen Reporting auch das Zurückschreiben von Daten in die zentrale Datenbank. Hierdurch eröffnen sich umfangreiche Möglichkeiten für Planungs- und Forecasting-Lösungen.

    Jedox - Platinum VAR Partner

     

  • Qlik - Business Discovery

    Mit dem Business-Discovery-Konzept von Qlik können sich alle Nutzer selbst einen Überblick über die Daten und Geschäftsprozesse verschaffen. Workgroups, Abteilungen und ganze Geschäftsbereiche greifen auf alle benötigten Daten zu und treffen bessere Entscheidungen. Mit Qlik kann BI das gesamte Unternehmen durchdringen, so dass alle Anwender noch schneller und flexibler arbeiten können. Mit Qlik kann sich jeder Mitarbeiter genau die Daten zusammenstellen, die er zur Lösung seiner Aufgaben und zur Einhaltung seines Zeitplans benötigt.

    Qlik Partner

     

Beispiele für den Planungseinsatz von Jedox

Greifen Sie mit Jedox und Qlik auf einheitliche Daten und Business Logics zu und erhöhen Sie dadurch die Effizienz Ihrer Unternehmensprozesse.

  • Ihre Vertriebsmitarbeiter können exakte Forecasts der Kundenumsätze erstellen, welche – basierend auf Vergangenheitsdaten – bis auf Produktebene heruntergebrochen werden. Diese Information kann der Vertriebsleiter entsprechend für die Planung der Stückliste (Bill of Materials) nutzen.

  • Ihre Mitarbeiter aus der Warenwirtschaft können Produktabsätze nach Verkaufsmengeneinheit selbstständig planen. Das Finanzcontrolling greift nahtlos auf die zentral bereitgestellten Informationen zu und erstellt die Budgetierung der einzelnen Filialen sowie die zentrale Kostenumlage.

Bestens verbunden mit Ihrer Qlik-Systemlandschaft

  • Jedox kann exportierte Qlik-Daten lesen und direkt in das .qvx-Format zurückschreiben, so dass Sie heterogene Vergangenheitsdaten in Qlik verbinden und diese unmittelbar in Jedox für zukunftsgerichtete Prognosen nutzen können.

  • Power User haben Zugriff auf das mächtige Statistik-Tool „R“ und können ihre statistischen Auswertungen in die Excel-nahe visuelle Analyseumgebung von Jedox integrieren.

  • Sie müssen nicht Ihren gesamten Datenbestand laden – laden Sie nur die Daten, die Sie benötigen, und nutzen Sie die Drill-Through-Funktionalität zu den einzelnen Transaktionen.

Dank dieser Flexibilität von Qlik und Jedox können Sie Ihr System auch für große Datensätze bedarfsgerecht skalieren und haben die ideale Ergänzung zu Datenvisualisierungen von Qlik, beziehungsweise Planungsfunktionalitäten von Jedox.

 

zu Qlik  zu Jedox