Kostenloses Webinar: BI Trends 2018

Webinare
Datum: Mit, 17.01.2018
Zeit: 11:00 - 12:00

Erfahren Sie am 17. Januar 2018 (11:00 - 12:00 Uhr), warum 2018 das Jahr der "neuen Datenfreiheit und das Ende der Silos" ist und wie Sie das Potential Ihrer Daten voll ausschöpfen und Ihre BI-Strategie weiterentwickeln können.

Webinar BI Trends 2018

 

Welche Neuerungen erwartet man für den BI-Bereich und wie können Sie sich darauf vorbereiten?

Ereignisse wie das Datenleck bei Equifax und neue Vorschriften wie die EU-Datenschutz-Grundverordnung erfordern Änderungen im Bereich BI und ein Ende der Datensilos.


Melden Sie sich für das Webinar "BI Trends 2018" am 17. Januar 2018 (11:00 - 12:00 Uhr) und erfahren Sie von Dan Sommer, ehemaliger Gartner-Analyst und jetzt Global Market Intelligence Lead bei Qlik, welche Top-Trends den BI-Markt 2018 beherrschen werden. 

Im Rahmen des Webinar werden folgende Themen angesprochen:

  • Welche Strategie und welches Framework eignen sich am besten?
  • Wie schaffen Sie einfach den Schritt von „alle Daten“ und „Datenkombinationen“ zu „datenbasierte Erkenntnisse“?
  • Können Datenkompetenz und Augmented Intelligence die Basis einer datengesteuerten Kultur sein, in der Datenfreiheit und das Ende der Datensilos für neue Erkenntnisse sorgen?

 

Anmeldung zum Webinar

 

Referent: Dan Sommer

Senior Director, Global Market Intelligence Lead bei Qlik

 

Dan Sommer

Bio: Dan Sommer leitet das weltweite Market-Intelligence-Programm von Qlik und ist für die Angebots-, Nachfrage-, Makro- und Mikroaspekte verantwortlich. Er verfügt über 15 Jahre Erfahrung in der IT-Branche. Vor Qlik war er als Research Director, Agenda Manager und Global Lead for BI and Analytics Markets beim IT-Forschungs- und Beratungsunternehmen Gartner tätig. In seinen zehn Jahren als Analyst bei Gartner spezialisierte er sich auf Märkte, Trends, Wettbewerbsbeobachtungen und Markteinführungsstrategien. Darüber hinaus organisierte und leitete Dan Sommer den Gartner BI Summit 2015 in London, wo er auch den Key-Note-Vortrag hielt.

 

Kommentar hinterlassen

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.