Direkt zum Inhalt

Informatec beteiligt vier langjährige Mitarbeiter am Unternehmen

26.04.2017 -
News
Pressemitteilungen

Die in Muttenz domizilierte BI-Spezialistin Informatec GmbH beteiligt vier langjährige Mitarbeiter mit 35% am Unternehmen und komplettiert damit ihr Führungsteam. Dank der 2015 lancierten Fokusstrategie auf Business Intelligence wuchs die Informatec in den vergangenen Jahren zweistellig.

Durch die Aufnahme von vier langjährigen Mitarbeitern in den Gesellschafterkreis des Unternehmens verstärkt die Informatec die unternehmerische Führung und verbessert die Grundlagen für das geplante Wachstum des Unternehmens. „Unsere neuen Partner haben sich als führende Mitarbeiter über viele Jahre bei der Informatec bewährt und massgeblich zur heute geschärften Marktposition beigetragen“ erklärt Rino Mentil. „Ausserdem sahen wir die Zeit gekommen, die unternehmerische Verantwortung und die sich uns in Zukunft bietenden Chancen auf weitere Schultern zu verteilen“ doppelt die Mitgründerin und Head of Finance Margarida Mentil nach.

 

Komplettes Führungsteam aus Gesellschaftern zusammengesetzt

Durch die Aufnahme der vier neuen Partner entsteht ein komplettes Führungsteam aus Gesellschaftern des Unternehmens. Als neue Mitglieder kommen Philipp Manto als Head of Operation & Services, Christian Fischer als Head of Sales & Business Development, Flávio Soares als Head of Solutions & Technology und Oliver Ruf in der Funktion als Head of Consulting & Projects hinzu. Rino Mentil bleibt CEO des Unternehmens.

Informatec
Die vier neuen Partner nach dem „Closing“, von links nach rechts: Flávio Soares, Philipp Manto, Christian Fischer, Oliver Ruf und der Gründer und Geschäftsführer Rino Mentil. Auf dem Bild abwesend ist Margarida Mentil.

 

Gute Ausgangslage für weiteres Wachstum geschaffen

Durch die Aufnahme der vier neuen Partner bringt sich die Informatec in eine gute Ausgangslage für die weitere Umsetzung ihrer Vision 2020. Im Zentrum dieses Zukunftsbilds stehen die Transformation zum produktorientierten Dienstleistungsunternehmen auf der Basis der im eigenen Haus entwickelten Individual-Standard-BI Plattform iVIEW und der dazugehörige Aufbau einer marktführenden Stellung in der Basel-Area. „Getreu unserem Claim ‚Experience the sense of tomorrow’ dachten wir aber schon einen Schritt weiter und entwickelten bereits die Grundzüge für unser Unternehmen bis 2025“ beschreibt Rino Mentil den visionären Beteiligungsprozess der Gründer. „Diese Entscheidung wird uns helfen, zusätzliches Tempo und Dynamik in unsere Entwicklung zu bringen und vor allem das Momentum für den sich rasant entwickelnden Markt für Business Intelligence-Lösungen noch besser zu nutzen“ schliesst Rino Mentil seine Ausführungen.

Download Pressemitteilung

 

Kommentar hinterlassen

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.