Veranstaltung Qlik Swiss Analytics Day 2018

Events
Datum: Don, 17.05.2018
Zeit: 13:00 - 19:00

Besuchen Sie uns auf dem Qlik Swiss Analytics Day am 17. Mai 2018 in Zürich und entdecken Sie, die neusten Trends im Bereich Business Intelligence und Data Analytics.

Qlik Swiss Analytics Day 2018

 

Ohne leistungsstarke Analyse kann kein Unternehmen die Informationsflut mehr in den Griff bekommen. Doch im Bereich BI und Analytics zeichnen sich Entwicklungen ab, die unser Verständnis von Datenauswertung signifikant verändern. 

Am Donnerstag, 17. Mai 2018 werden Ihnen Experten, Partner und Kunden von Qlik zeigen, wie die Zukunft von Analytics aussieht. Reservieren Sie sich den Nachmittag, und erfahren Sie aus erster Hand, was die aktuellen Trends für die Praxis bedeuten:

Stichwort Analytics Economy und Datenkompetenz
Je mehr Mitarbeiter sich mit der Datenanalyse auskennen, desto mehr profitiert Ihr Unternehmen. Wenn Sensoren automatisch Daten erfassen und die Wartung von Maschinen selbstständig festlegen, sollten auch die Techniker in der Lage sein, diese Informationen in real-time auswerten zu können. Erfahren Sie, wie Sie mit den leistungsfähigen und intuitiven Lösungen  von Qlik diese Anforderungen erfüllen können.

Stichwort Edge Computing
Bei der Menge der überall erfassten Daten macht ein zentrales Datenhaltungsmodell im Rechenzentrum oder der Cloud keinen Sinn mehr. Doch wie bricht man vorhandene Informationssilos auf, ohne neue zu schaffen? Unsere Experten zeigen Wege auf.

Stichwort Augmentend Intelligence
Künstliche Intelligenz wird eine wichtige Rolle bei der Datenanalyse der Zukunft spielen. Assistenten, Agenten und Bots kombiniert mit klassischen Elementen wie Dashboards und Visualisierungen unterstützen Anwender und sorgen für einen noch schnelleren und besseren Erkenntnisgewinn. 

 

Agenda und Anmeldung

 

Business Intelligence im Bereich Energie

Informatec, Qlik Elite Solution Provider und #1 Referenzpartner für DACH, nimmt an dieser Veranstaltung als Partner teil und stellt einen interessanten Kundenvortrag vor:

 

IWB

 

Referent

Harald Schmidlin

Harald Schmidlin

Leiter Asset & Business Services

 IWB (Industrielle Werke Basel)

www.iwb.ch

Nach dem Studium der Wirtschaftswissenschaften in Basel, mehreren Auslandaufenthalten und dem Verkauf des Familienunternehmens entwickelte Herr Schmidlin als Seniorberater Führungssysteme in der Rüstungsindustrie. 2011 stieg er in die Versorgungsbranche ein und baute für IWB das Asset Management ihrer Kraftwerksbeteiligungen, bestehend aus Grosswasserkraft, Wind- und Solarkraftwerken auf. Heute Leitet Herr Schmidlin den Bereich Asset und Business Services, welcher unter anderem ein System für die besser Bewirtschaftung der Kraftwerksbeteiligungen aufbaut.

 

Vortrag

Intelligentes Management von Windparks – IWB nutzt IoT-Potenzial mit Qlik

Beschreibung

Die Digitalisierung beeinflusst zunehmend auch das Geschäft der klassischen Energieversorger. Dem Konzept «Utility 4.0» folgend, nimmt IWB, das Basler Energieversorgungsunternehmen, dazu eine führende Rolle in der Transformation zum digitalen Energiedienstleister der Zukunft ein. IWB überwacht, analysiert und steuert ihre Windparks zentralisiert mit einer cloudbasierten Softwarelösung auf Basis von Qlik.

 

Success Story IWB

 

Kommentar hinterlassen

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.