Qlik Release September 2019

Veröffentlicht am 18.09.2019
News
BI-Blog

Technical Preview Qlik Sense & Qlik NPrinting - Die September-Version bringt eine Reihe von Verbesserungen in den Bereichen KI, Advanced Authoring, Visualisierungen und Mapping, Mobilität und Konnektivität.

Qlik Sense

Erweitertes Authoring

  • Default Landing Sheets - Aufbauend auf der Möglichkeit, vordefinierte Auswahlmöglichkeiten anzuwenden, wenn ein Benutzer eine Qlik Sense-Applikation öffnet, ermöglicht die Version September 2019 Entwicklern, ein Landing Sheet auszuwählen, um den Benutzer zu einem bestimmten Sheet zu leiten. Diese Aktion kann mit vordefinierten Auswahlmöglichkeiten kombiniert werden, um den gewünschten Schwerpunkt im Analyseprozess für die Benutzer zu setzen, was die Erfahrung mit Guided Analytics in Qlik Sense verbessert.
  • Erhöhte Suchgrenze in Filterfenstern - Bisher hatten Suchwerte in einem Filterbereich eine Grenze von 255 Zeichen, was verhinderte, dass Benutzer eine grosse Anzahl von verschiedenen Werten kopieren und einfügen konnten, um Selektionen auf ein Feld anzuwenden. Mit dieser Version hat Qlik die Suchgrenze auf 5'000 Zeichen erhöht, so dass mehr Werte in grossen Mengen ausgewählt werden können.
  • Expression Promotion - Diese Funktion bietet eine schnelle und effiziente Möglichkeit, eine Dimension oder Measure, die in einem Objekt erstellt wurde, zu einem Master Item zu upgraden. Mit dieser Funktion haben Applikationsentwickler einen besseren Workflow beim Erstellen und Testen von Expressions, die später in der gesamten Applikation verwendet werden, was die Produktivität erhöht und die Wiederverwendung fördert.

 

Visualisierungen und Mapping

  • Aktueller Standort - Das Kartendiagramm enthält nun eine neue Option, um Ihren aktuellen Standort anzuzeigen. Eine neue Schaltfläche ermöglicht es Benutzern, ihren Standort von dem verwendeten Gerät abzurufen, ein Symbol zur Karte hinzuzufügen und auf den aktuellen Standort des Benutzers zu zoomen.  Benutzer können dann eine ortsbezogene Suche mit Hilfe der Kreisauswahl durchführen, die einen Wert in mobilen und Feldanwendungen liefert.  Bitte beachten Sie, dass die Qlik Sense Mobile App für iOS aus Sicherheitsgründen noch nicht unterstützt wird, aber diese Funktionalität kann über den mobilen Browser auf iOS erfolgen.
  • Variance Waterfall Chart - The Variance Waterfall ist ein neues Diagramm im Visualisierungspaket, das eine Varianzanalyse zwischen zwei Measures über die verschiedenen Werte einer Dimension liefert. Diese Art von Diagramm wird typischerweise in der Analyse von Finanz-Istwerten und Prognosen verwendet. Dieser stark nachgefragter Chart-Typ bietet eine robustere Option zur Erstellung von Finanzplänen und schliesst eine wichtige Lücke für die Finanzanalyse.
  • Pie Chart Styling - Dieses Release bietet neue Styling-Optionen für das Kreisdiagramm in der gleichen Weise wie das Balkendiagramm. Dazu gehört die Möglichkeit, die Breite, die Farbe, den Eckenradius und den Innenradius des Kreisdiagramms einzustellen, was dem Benutzer eine Vielzahl an Optionen bietet, um den Stil, das Aussehen und die Benutzerfreundlichkeit des Diagramms zu verbessern.  Dies hilft Kunden beim Wechsel von QlikView zu Qlik Sense und reduziert den Bedarf an Mashup- und Extensionsentwicklung.

 

Mobil

  • Benutzer können jetzt Qlik Sense innerhalb einer Mobile Umgebung mit Web@work, Safari und Chrome Browsern verwenden und den Zugriff innerhalb sicherer MDM-Umgebungen erweitern.
  • Qlik Sense Mobile unterstützt jetzt das neue iPadOS. Bitte beachten Sie, dass dies vom iPadOS-Release abhängig ist.

 

Konnektoren

 

  • Salesforce connector jetzt verfügbar für alle Qlik Sense Editionen und Deployment-Optionen (hinzugefügt zu Qlik Sense Business, Qlik Sense Enterprise on Cloud Services und Qlik Sense Enterprise on Kubernetes).
  • Updated SFDC connector, um mit den neuesten API-Änderungen auf dem Laufenden zu bleiben.
  • Integrierte Snowflake Konnektivität für alle Qlik Sense Editionen und Deployment-Optionen, ausser Qlik Sense Cloud Business.

 

zu Qlik Sense

Qlik NPrinting

 

Filter-Unterstützung Select Excluded

Qlik NPrinting hat das neue Kontrollkästchen Select Excluded in Filters. Wenn Sie diese Option aktivieren, behält der Filter alle nicht ausgewählten Werte des Feldes bei. Diese neue Funktion schliesst eine Lücke mit QlikView NPrinting 16.

 

Qlik Sense Sheets können als Bilder hinzugefügt werden

Qlik Sense Sheets können im Image-Node des Qlik NPrinting Report Templates hinzugefügt werden. Diese Funktion erfordert Qlik Sense Februar 2019 oder neuer und Connection-Caches müssen nach dem Qlik NPrinting Upgrade aktualisiert werden.

 

Objekte in Qlik Sense-Containern werden unterstützt

Objekte in Qlik Sense-Containern werden unterstützt. Alle Objekte in einem Container werden in den zugehörigen Connection-Cache eingefügt und können in den Template-Node hinzugefügt werden, die sie unterstützen.

 

zu Qlik Nprinting

Kommentar hinterlassen

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.